Aktuell


Landschaftspflegetag Baden-Württemberg                                                          01.08.2019

Der diesjährige landesweite Landschaftspflegetag findet dieses Jahr am 25.09.2019 in unserem Nachbarlandkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Vogtsburg am Kaiserstuhl statt. Dieses Jahr stehen insbesondere die Förderung der Insekten durch gezielte Landschaftspflegemaßnahmen im Mittelpunkt.

Anmeldung und das Programm finden sie auf der Seite der LEL Baden-Württemberg.

Bild: R. Treiber (LEV BSH)


Mission B - Biodiversitätsinitiative aus der Schweiz                                           31.07.2019

Wir möchten ihnen hier eine Initiative aus der Schweiz vorstellen. "Misson B - für mehr Biodiversität" ist eine Aktion von SRF, RSI, RTR und RTS, welche verschiedenste Projekte zum Erhalt der Biodiversotät sammelt und darstellt. Zusätzlich kann man sich auf der Internetseite des Projekts über viele Aktionen informieren, welche eine Beitrag zur Biodiversität leisten können. Weitere Informationen können auf der Homepage von Mission B eingesehen werden. Viel Spaß beim stöbern!


Wolfsnachweis bei Feldberg (Breisgau-Hochschwarzwald)                              30.07.2019

Die FVA Freiburg hat einen erneuten C1 Nachweis im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald bestätigt. In der Gemeinde Feldberg sind vor wenigen Tagen zwei Fotofallen Aufnahmen von einem Wolf gemacht worden. Weiterführende Hinweise zum Thema Wolf finden sie auf der Seite des Umweltministeriums BW.

Beobachtungen oder Verdachtsfälle können direkt der FVA gemeldet werden (0761/4018-274).

Bild: Rudi Ernst, adobe.stock.com


Wolfsnachweis bei Hinterzarten (Breisgau-Hochschwarzwald)                      25.07.2019

In der Nähe von Hinterzarten ist Anfang Juni ein Wolf in eine Fotofalle geraten. Experten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA in Freiburg stufen nach eingehender Prüfung das Bild als C1 - Nachweis ein. C1 Nachweise sind zweifelsfreie Nachweise.

Weiterführende Informationen zum Thema Wolf finden sie auf der Seite des Umweltministeriums BW.

Beobachtungen oder Verdachtsfälle können direkt der FVA gemeldet werden (0761/4018-274).

Bild: Rudi Ernst, adobe.stock.com


Fachtagung zum Thema gebietseigene Ansaaten                                                10.07.2019

Die Regionalgruppe Rheinland-Pfalz des Bundesverbands Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN) und die TH Bingen veranstaltet am 16.10.2019 unter dem Motto: "Stichtag 1. März 2020 - Gebietseigene Ansaaten und Gehölzpflanzungen" eine Fachtagung zu dem Thema atochthones Saatgut und gebietsheimische Gehölze in Bingen am Rhein. Themen sind unteranderem Begrünungen mit lokalen Saatgut und Begrünungsmethoden von Stromtalwiesen am Oberrhein.

Weitere Information finden Sie hier: Fachtagung gebietseigene Ansaaten


DVL veröffentlicht Leitlinien zum Insektenschutz                                                   28.05.19

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege hat seine Leitlinien zum Schutz unserer heimischen Insekten veröffentlicht. Der LEV Lörrach ist Mitglied beim DVL und kümmert sich aktiv um die angepasste Nutzung bzw. um den Schutz, die Renaturierung und die Neuanlage von Ökosystemen im Landkreis Lörrach. Für weitere Informationen sind die Leitlinien auf der Homepage des DLV einsehbar:

DVL-Leitlinien-Insektenschutz


Streuobstpreis Baden-Württemberg 2019                                                                  28.05.19

Unter dem Motto "Artenreiches Grünland - Die Farben unserer Streuobstwiesen" prämiert das Land Baden-Württemberg zum dritten Mal engagierte StreuobstbewirtschafterInnen, die sich für ein abwechslungsreiches Grünland ihrer Streuobstwiesen einsetzen. Weiter Informationen finden Sie hier:

Streuobstpreis Baden-Würrtemberg 2019

 


Termine 2019


Vorstandssitzungen 2019

 09.04.2019 18 Uhr   Raum 002 Landratsamt Haus 1, Palmstraße 3
08.10.2019 17 Uhr -  tba

(Sitzung mit Fachbeirat)

Mitgliederversammlung 2019

 03.12.2019   18 Uhr   großer Sitzungssaal   Landratsamt Lörrach Haus 1